Nina Prinz

< Neuer Sponsor
21.03.2007 12:00 Alter: 11 yrs
Von: Monique

Staatspräsident Giorgio Napolitano bei DUCATI


Der italienische Staatspräsident Geoge Napolitano besuchte vergangenen Freitag die Stadt Bologna und das DUCATI Werk, nachdem sein schon im Februar geplanter Besuch aufgrund der Regierungskrise verschoben werden musste. Federico Minoli, Präsident der DUCATI Motor Holding, hielt in den Werkhallen ein Ansprache zu den Werktätigen und sprach mit Stolz über die erfolgreichen und weltbekannten Motorräder und ihre Macher aus Borgo Panigale. DUCATI stehe für technische Innovation, Design und Leidenschaft, Werte die italienische Produkte in der ganzen Welt einen großen Ruf bescheren. Napolitano drückte seine Freude über den GP-Sieg in Qatar aus und beschrieb DUCATI als vorbildliches Werk, das es immer wieder schaffe sich gegenüber großen Konzernen zu behaupten. Teil des dreistündigen Programms war die Präsentation des aktuellesten DUCATI Modells, der 1098 TriColore, die diese Tage an die Händler ausgeliefert wird und in den Farben der italienischen Fahne lackiert italienischen Geist, Kreativität und Technologie in alle Welt transportiert.